Der Hunger kann kommen…

 

Pressemitteilung

Erfurt, 15.12.16

Dank Förderung durch die Sparkassenstiftung Erfurt ist der Kinder- und Jugendverband SJD – Die Falken Erfurt nun in Besitz einer mobilen Küche, die ab Frühjahr 2017 bei Zeltlagern und weiteren Freizeitangeboten für Kinder und Jugendliche zum Einsatz kommen wird.


Der Kinder- und Jugendverband SJD – Die Falken Erfurt organisiert regelmäßig Freizeit- und Bildungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. „Gemeinsame Fahrten spielen bei unserer pädagogischen Arbeit dabei eine wichtige Rolle“, erzählt Annika Neubert, Vorsitzende des Kreisverbandes Erfurt: „Zelten hat bei den Falken Tradition. Unser größtes jährliches Event ist das Kids-Zeltlager mit den Falken Thüringen und Falken Sachsen. Wir organisieren aber auch Wochenendfreizeiten für Kinder, Pfingstcamps, und vieles mehr. Unsere Fahrten sind nicht nur eine gute und günstige Möglichkeit der Freizeitgestaltung, sie stärken auch Gruppenzusammenhänge und ermöglichen den Kindern und Jugendlichen, ihre Freizeit und den Zeltlager-Alltag selbstorganisiert und gemeinsam zu gestalten“.

Bislang mangelte es dabei aber an einer guten mobilen Küchenausstattung. „Wir mussten uns die Küchenutensilien immer leihen, das erhöhte die Kosten unserer Angebote und machte unsere Planung stark abhängig von der Verfügbarkeit des Geliehenen. Uns ist es sehr wichtig, selbst zu kochen. Das gemeinsame Kochen und Ausprobieren von Rezepten ist immer ein großer Spaß für die Kinder“, so Annika Neubert. Doch dank der großzügigen Förderung durch die Sparkassenstiftung Erfurt konnte nun ein Grundstock an Küchenutensilien angeschafft werden: 1 Bräter, 2 Gas-Hockerkocher und 2 große Kochtöpfe tragen künftig dazu bei, dass die Kinder- und Jugendangebote der SJD – Die Falken weiterhin kostengünstig bleiben und kein Kind mit knurrendem Magen aus dem Zeltlager (nächster Termin: 23. Juli – 05. August 2017, Anmeldungen bereits möglich) nachhause kommt. Und bis es wieder soweit ist, kommen die Töpfe bereits auf andere Art und Weise zum Einsatz (siehe Foto).

Vollständige PM:2016_12_15_PM_Sparkassenstiftung

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.