Gedenkstättenfahrt nach Lieberose

Liebe Freundinnen & Freunde,

wir, die Sozialistische Jugend des Kreisverbandes Erfurt, organisieren vom 27. bis zum 31. Oktober dieses Jahres eine Gedenkstättenfahrt in das Konzentrationslager Sachsenhausen und Arbeitslager Lieberose. Während der Gedenkstättenfahrt steht die Beschäftigung mit dem Thema „Wie wollen wir gedenken?“ im Mittelpunkt. Hierzu werden wir uns in Vorträgen und Workshops mit der staatlichen sowie privaten Initiierung von Gedenkstätten auseinandersetzen. Gerade aus diesem Grund richtet sich das Angebot vor allem an Jugendliche und junge Erwachsene, die sich schon mit dem Nationalsozialismus auseinandergesetzt haben. Denn es geht uns darum, zu sehen, wie die gesellschaftliche Auseinandersetzung und Verarbeitung der Shoah in Deutschland stattfand und –findet.

Daneben werden wir in den jeweiligen Gedenkstätten eine Führung besuchen. In Sachsenhausen steht diese unter dem Thema „Solidarität und Widerstand im Lagerleben“, in Lieberose besichtigen wir sowohl die dort eingerichtete Dauerausstellung „Vernichtung durch Arbeit“ als auch die aktuelle Wanderausstellung.

Eine verbindliche Anmeldung sollte bis zum 15. September unter kontakt[at]falken-erfurt.de erfolgen. Für die Teilnahme müssen wir eine Gebühr von 25 Euro erheben. Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Personen begrenzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.