Helfer*innen-Fortbildung: Arbeit mit geflüchteten Kindern

27.03 | 14 – 20 Uhr | Kidsklub Purpur
Bock auf Sozialistische Erziehung? Komm zu unserer Fortbildung und diskutiere mit!

Gemeinsam wollen wir am 27.03. ab 14 Uhr im KidsKlub PurPur überlegen, wie wir als Ehren- und Hauptamtliche zusammen unsere Arbeit im KidsKlub Purpur so gestalten können, dass sie dem Bedarf geflüchteter Kinder entspricht, wir auf individuelle Bedürfnisse eingehen können und gleichzeitig gewährleisten, dass alle Kinder die Möglichkeit haben, am kontinuierlich stattfindenden Programm des KidsKlubs teilzunehmen und dieses selbst zu gestalten.
Das Ziel hierbei ist, die gemeinsame Selbstorganisation von Kindern mit Fluchthintergrund und solchen, die in Deutschland geboren und aufgewachsen sind. Bei dieser Fortbildung wollen wir überlegen, inwiefern wir einen pädagogischen Rahmen organisieren können, der dahinführt, dass die Kinder gemeinsam selbst entscheiden können, was und wie sie etwas machen wollen und ob und inwiefern sie dabei unsere Unterstützung einfordern.

Auf Grundlage unserer Diskussionen während der Fortbildung wird dann ein Konzeptpapier bezüglich unserer Arbeit mit geflüchteten Kindern im KidsKlub für die nächsten zwei Jahren erstellt.

Es wird Wraps geben! Den Abend wollen wir dann gemeinsam mit Bier ausklingen lassen.

Ihr seid noch nicht Teil des Helfer*innenklollektivs des KidsKlubs-Purpur? Macht nichts! Kommt vorbei, bring your friends, diskutiert mit und werdet Teil des H*Kollektivs! Anmeldung bis zum 20.03.2020 unter: kidsklub@falken-erfurt.de . Bitte teilt uns mit, wie wir euch erreichen können und ob ihr Vegetarisch/Vegan esst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.