Vortrag und Ausstellung:  „Das Massaker von Mechterstädt 1920“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verlängerung der Ausstellung bis 17. Februar:

Öffnungszeiten weiterhin

Montag bis Freitag
11 Uhr bis 16 Uhr
Dienstag ab 19 Uhr

*AUSSTELLUNG*

In der Ausstellung „Das Massaker von Mechterstädt 1920“  wird das Massaker an 15 Arbeitern bei Ruhla in Thüringen, begangen von rechten Studenten während der Zeit des Kapp-Putsches im Jahr 1920, beleuchtet.

In dem Eröffnungsvortrag geht es  anhand des Mechterstädter Massakers um die Auseinandersetzung zwischen Rechts und Links in der Weimarer Republik bis heute.

Der Vortrag beginnt am 9. Januar um 19.00 im [kany].

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
11 Uhr bis 16 Uhr
Dienstag ab 19 Uhr

Bei Interesse, außerhalb der
Öffnungszeiten vorbeizukommen,
schreibt uns einfach eine Nachricht an kontakt@falken-erfurt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .