Jour Fixe: Die Riots 2011 in England – Ausschreitungen im städtischen Raum

Einmal im Monat veranstalten die Falken Erfurt einen Jour Fixe. Neuer Termin in diesem Jahr ist jeweils der erste Donnerstag im Monat. Unsere Jour Fixe Veranstaltungen sollen zur Diskussion anregen, sollen offen sein für ganz unterschiedliche Themen und Betrachtungsweisen.

Der erste Termin 2014 wird sich mit den Riots in England beschäftigen:
06. Februar 2014 um 19.30 Uhr im Filler, Erfurt

Im August 2011 kam es mehrere Nächte in Folge zu heftigen Ausschreitungen in englischen Städten. Für einige Tage war die Situation kaum unter Kontrolle zu bringen, es wurde geplündert, Läden und Autos zerstört und sich Scharmützel mit der Polizei geliefert. Politische Forderungen wurden von den Aufständischen nicht gestellt. Für die Politik war schnell klar: Hier war ein krimineller, asozialer und unpolitischer Mob am Werk. Was aber waren die Ursachen für die Unruhen? Sozialwissenschaftliche Erklärungsansätze setzen bei der ökonomischen und sozialen Ausgrenzung, der Repression gegen Randgruppen usw. an. Ein kurzer Input soll diese Ansätze thematisieren. Im Anschluss daran wollen wir gemeinsam über politische Bedeutung solcher „unpolitischer“ Riots diskutieren.

Weiter geht es am 6. März 2014 um 19.30 mit dem Thema: Libertäre Pädagogik, Idee der Freiheit in Erziehung und Bildung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.