Solidaritätsbekundung auf dem Frauen*-Theorie-Seminar

Im Rahmen des diesjährigen Frauen*-Theorie-Seminars, welches wir wieder aktiv mitgestalteten, wurde auch eine gemeinsames Foto gemacht, um unserer Trauer um die ermordete Genossin Sophia Ausdruck zu verleihen.

Wir trauern um die ermordete Genossin, Aktivistin und Freundin Sophia – eine Frau, die einfach nur alleine reisen wollte.
Getroffen hat es Sophia, aber patriarchale Gewalt gegen Frauen schränkt uns alle ein. Die Sorge um unsere Sicherheit und körperliche Unversehrtheit begleitet uns ständig.
Damit können und wollen wir uns nicht abfinden. Wir kämpfen für eine Welt, in der Frau-Sein kein Grund mehr ist, Angst haben zu müssen.

Wider die Gewalt gegen Frauen – Kampf dem Patriarchat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.