Fortsetzung Veranstaltungsreihe Grundlagen linker Theorie

Eine Veranstaltungsreihe für Einsteiger*innen

In den vergangenen Wochen haben wir uns in drei Veranstaltungen (siehe unten) mit verschiedenen Grundbegriffen linker Theorie beschäftigt. Einige der Themen, die wir dabei diskutiert haben, wollen wir in einer Fortsetzung der Reihe vertiefen. Welche Themen wir genau diskutieren, geben wir zeitnah hier bekannt. Termine für die nächsten Veranstaltungen stehen allerdings schon fest und können als Safe the Date bereits notiert werden:

Mittwoch, 10. April 2024 um 18:30 Uhr im [kany]

Mittwoch, 17. April 2024 um 18:30 Uhr im [kany]

Weiterhin richtet sich die Veranstaltungsreihe an Einsteiger*innen. Auch wenn du die ersten Veranstaltungen verpasst hast, kannst du also gern noch dazu kommen.

Das war…

Teil 1: Was ist Sozialismus?

Dienstag, 16. Januar 2023 um 18:30 Uhr im [kany]

Wenn Linke über eine bessere Gesellschaft sprechen, dann fällt schnell das Wort Sozialismus. Wir kennen es alle, aber wissen wir wirklich, was es bedeutet? Wie unterscheiden sich Sozialismus und Kommunismus und in wie weit hängen sie zusammen?

Diese und andere Fragen versuchen wir zu beantworten. Außerdem werden wir verschiedene Strömungen, wie Marxismus, Stalinismus, Anarchismus und Leninismus inhaltlich anreißen und dazu diskutieren.

Teil 2: Was ist Kapitalismus?

Mittwoch, 24. Januar 2023 um 18:30 Uhr im [kany]

Der Kapitalismus hat sich als Form des Wirtschaftens inzwischen weltweit durchgesetzt und erscheint nicht zuletzt dadurch zunehmend als alternativlos. Kaum vorstellbar erscheint es Vielen, dass gesellschaftliches Zusammenleben und Produktion auch anders organisiert sein könnten als unter kapitalistischen Bedingungen. Dabei hat der Kapitalismus eine vergleichsweise kurze Geschichte und ist alles andere als eine anthropologische Konstante, für die er immer wieder gehalten wird. Er produziert soziale Ungleichheit, Krisen und den Klimawandel und gilt trotzdem gemeinhin als gesellschaftlicher “Normalzustand”.

Doch seit wann gibt es den Kapitalismus überhaupt und warum hat er sich historisch durchgesetzt? In welchem Zusammenhang steht kapitalistisches Wirtschaften mit der Gesellschaft, dem Staat und den Einzelnen? Und woher kommt der Eindruck der Alternativlosigkeit, wenn der Kapitalismus doch offensichtlich so viele Probleme erzeugt? Diesen und weiteren Fragen wollen wir uns im zweiten Teil unserer Veranstaltungsreihe widmen.

Teil 3: Was ist Materialismus/Marxismus?

Dienstag, 30. Januar 2024 um 18:30 Uhr im [kany]

In einer linken Kritik der gesellschaftlichen Zustände wird sich schnell auf einen Mann berufen: Karl Marx. Doch was hat Karl Marx überhaupt gemacht?

Mit welchen Mitteln lässt sich die kapitalistische Welt und ihre Ungerechtigkeit in ihrer Gesamtheit analysieren und kritisieren? Welchen Anteil daran hat der Marxismus? Wer war Karl Marx und was prägte sein Weltbild?  Wie wurden seine Theorien weiterentwickelt und wie aktuell sind sie heute noch?

Diesen Fragen und vielen weiteren wollen wir uns im letzten Teil der Veranstaltungsreihe widmen.

Ziel unserer Veranstaltungsreihe ist es, allen Interessierten einen Einstieg in eine Auseinandersetzung mit den Begriffen zu ermöglichen. Vorwissen ist nicht erforderlich! Kommt einfach vorbei, wenn ihr Interesse habt!